Kinderpfanne / Minipfanne

PDFDruckenE-Mail
Kinderpfannen für Feuer, die ultimative Beschäftigung für Kinder und Jugendliche am Feuer. Wer mag, kann den Schaft selber schnitzen oder einfach dazubestellen.
Auswahl Tooltip
Verkaufspreis
Variante wählen
Beschreibung

Die Minipfannen aus Stahl werden zum Backen von z.B. kleinen Pfannkuchen, einem Spiegelei, Brot oder sonstigen kleinen Bruzeleien benutzt. Sie können mit einem etwa 90 cm langen optionalem Holzschaft als Griff versehen werden.
Alternativ ist es sehr leicht, sich selbst einen Schaft zu schnitzen – eine schöne Aufgabe für Kinder.
Auf Wunsch liefern wir Ihnen gern einen Holzschaft in Esche mit 20 mm Durchmesser und 90 cm Länge.
Technische Details:
Die Pfannen sind – anders als Kochgeschirr aus Edelstahl – frei von Schwermetallen und können deshalb auch über einem offenen Lagerfeuer stark erhitzt werden.
Nach dem Gebrauch ausspülen und mit Öl einreiben: fertig!
Größe: 13 cm
Boden: 2 mm Stahlplatte
Fassung: konisch für Schaft mit 20 mm Durchmesser, Loch für Feststellschraube
Gewicht: 0,3 kg

Rezeptbeispiele:

Pfannkuchen für die Minipfanne
Zutaten für 4 Personen
225 g Weizenmehl
6 g Backpulver (2 gestrichene Teelöffel)
2 – 3 Eier
Salz
½ l Milch
Kräuter (frisch oder tief gefroren)
100 g Fett
Und so geht´s:
Weizenmehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken,

Eiweiß und Eigelb trennen,

Eigelb und Salz mit Milch verschlagen, etwas davon in die Vertiefung geben,

von der Mitte aus Eigelbmilch und Mehl verrühren, und nach und nach die übrige Eigelbmilch dazugeben, darauf achten, dass keine Klumpen entstehen,

Eiweiß steif schlagen, zuletzt unter den Teig heben,

etwas Fett in der Minipfanne zerlassen, eine dünne Teigschicht von beiden Seiten goldgelb backen,
bevor der Eierkuchen gewendet wird, etwas Fett auf die ungebackene Seite legen.
Guten Appetit!




Kartoffel-Zucchini-Taler für die Minipfanne
Zutaten für 4 Personen
5 fest kochende Kartoffeln (500g)
2 Zucchini (500g)
2 Eier
4-5 EL Mehl
Salz & Pfeffer
1 Msp geriebene Muskatnuss
1 Hand voll frische Kräuter, geschnitten
6 EL Öl zum Braten
Und so geht´s:
Rohe Kartoffeln und Zucchini waschen, schälen und mit der Reibe in eine Schüssel reiben,

Eier aufschlagen und zur Masse geben,

das Mehl darüber streuen und alles mit dem Rührlöffel gut durchrühren,

mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, die Kräuter (z.B. Schnittlauch & Petersilie) hinzutun und durchrühren,

Öl in die heiße Minipfanne geben, 1 kleine Kelle Teig in die Pfanne gießen, etwas andrücken und über dem Feuer goldgelb braten,
bevor der Taler gewendet wird, etwas Fett auf die ungebackene Seite legen, falls zu viel Fett aufgesogen ist.
Guten Appetit!

  • Kochen am Feuer...

    ... mit dem Dutch Oven
  • Brennholz machen...

    ... mit Vipukirves Leveraxe (Mit geschmiedetem Axtkopf)
    Read More
  • 1
  • 2

Potjiekos...

... heißt soviel wie "Potkost" und im übertragenen Sinne Eintopf - Der Potjie ist der entsprechende Topf dazu.

Mehr dazu...

Potjierie GmbH

Ruppanerstr. 6
81829 München

089/55298323

shop@potjiekos.de